Übungsabende:

Donnerstags treffen sich die aktiven Mitglieder unseres Vereins um 20:00 Uhr zum wöchentlichen Übungsabend im Vereinsheim am Lügenpfad.

Nach Absprache findet in unregelmäßigen Abständen ein Freitags-Übungsabend statt. Die Ausbildung des Nachwuchses findet in Absprache mit den jeweiligen Übungsleitern vor den Übungsabenden in kleinen Gruppen statt. Um das Repertoire zu erhalten, werden regelmäßig ausgewählte Stücke, je nach Notwendigkeit und Schwierigkeitsgrad, verstärkt geübt. Neue Stücke werden zunächst getrennt nach Instrumenten erarbeitet und im Anschluss gemeinsam unter der Leitung des Tambourmajors einstudiert.